Operndiva & Opernstar

Rund um den Jahreswechsel waren die Opernkarten rar, ein berühmter Münchner gab sich die Ehre, für das ein oder andere Gastspiel seine Stimme zum Besten zu geben. Wer in den Rängen der Bayerischen Staatsoper sitzen würde, war im Radius von 1 km auf Anhieb zu erkennen.

Diese Dame hier war so stilecht wie kaum eine andere. Die Stilettos auf die Höhe des Gehstocks angepasst – nur das Kopfsteinpflaster hat den eleganten Eindruck kurz ins Schwanken gebracht. Ihre aufmerksame Begleitung konnte rechtzeitig reagieren. Ich hingegen könnte auch auf normalem Pflaster in diesen Highheels keinen Fuß mehr vor den anderen setzen. Auch die Kombination aus eisgrauem Pelz-Umhang – passend zum Haar – und blickdichter schwarzer Strumpfhose würde mir nicht halb so gut stehen. Vielleicht mit 80, wir werden sehen.

© Mona C Kramss

0 Kommentare zu “Operndiva & Opernstar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite funktioniert mit Cookies besser. Wer sie weiterhin nutzt, zeigt sich damit einverstanden.